(JaWi) An einer Rettungsaktion der besonderen Art beteiligte sich die Ortsfeuerwehr Dötlingen am Morgen des 22. Mai. Die Niedersächsischen Landesforsten hatten die Gemeinde Dötlingen kürzlich um Hilfe gebeten, da die anhaltende Trockenheit eine Aufforstungsmaßnahme in einem Waldgebiet am Geveshauser Kirchweg in Dötlingen gefährdete.

(JaWi) Ein spektakuläres Bild bot sich den Einsatzkräften der Ortswehr Dötlingen bei einer Übung auf dem Mühlenweg in Dötlingen kurz vor Pfingsten. Bei einem simulierten Verkehrsunfall war ein PKW mit zwei Insassen gegen einen Baum geprallt, ein Traktor mit angebauter Frontgabel hatte außerdem die Heckscheibe des Autos durchbohrt. 

(JaWi) Eine Vielzahl an Beförderungen und Ehrungen standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Dötlingen am 26. Januar neben Jahresberichten und Wahlen von Funktionsträgern auf der Tagesordnung.

(JaWi) Bei schweren Verkehrsunfällen sind die Führungskräfte der Feuerwehren besonders gefordert. Da kein Unfall dem anderen gleicht und das Vorgehen je nach Situation angepasst werden muss, ist es umso wichtiger, dass die Gruppenführer schnellstmöglich die Lage am Einsatzort beurteilen und die weiteren Maßnahmen bestimmen. Dabei können sie sich aus einem großen Baukasten an Methoden und Techniken zur Rettung eingeklemmter Personen bedienen.